Joachim „Jogi“ Schulze

Geboren Anfang der 60er, daher der Bandgrufti!

 

Die erste bewusste Wahrnehmung von Rock / Popmusik liegt in der Glam-Rock-Zeit der 70er, die erste LP war von Nazareth „Loud `N Proud“!

Nazareth, Uriah Heep, Deep Purple oder Status Quo waren ebenso wie The Sweet, Slade und Suzie Quatro die Bands die Jogi in seiner Jugend begleiteten.

Da liegt es nahe, dass pubertärgesteuert auch Rockmusik gemacht werden muss. Eine laute Mischung aus Led Zeppelin und Jimi Hendrix mit Einflüssen von Pink Floyd war ein grausamer Versuch……der Erfolg blieb selbstverständlich aus und mit Beginn der Ausbildung blieb auch keine Zeit mehr für Musik.

Gut ein ¼ Jahrhundert später (mittlerweile etwas ruhiger geworden) wurde wieder ein 4-Saiter zugelegt, mit dem nun der „Bassgroove“ bei „rock `n roll inside“ angegeben wird. Auch heute noch wirken die 70er Jahre bei Jogi nach, nicht nur dass er an einem 72er Triumph Spitfire in seiner Freizeit rumschraubt, die Bands von „damals“ hämmern immer noch aus seinen Lautsprechern.

Mit seinem technischen Verständnis kümmert er sich mit Schraubendreher und Lötkolben um das Equipment der Band

   

e-mail: j-schulze@online.de         mobil: 0172  4242419